Zu Produktinformationen springen
1 von 15

Storz & Bickel

Mighty Vaporizer - Storz & Bickel

Mighty Vaporizer - Storz & Bickel

Normaler Preis 259,99€
Normaler Preis Verkaufspreis 259,99€
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Der mobile, akkubetriebene 'Mighty' Kräuter-Verdampfer im Komplett-Set zeichnet sich durch eine sehr einfache Handhabung aus. Durch das integrierte LED-Display kann die Temperatur einfach und schnell direkt am Gerät eingestellt und der Ladezustand der Akkus abgelesen werden. Der 'Mighty' besitzt zwei Lithium-Ionen Hochleistungsakkus, die eine längere Nutzungsdauer und ein schnelleres Aufheizen ermöglichen. Die Temperatureeinstellungen liegen zwischen 40°-210°C.
Merkmale:

✔️ Mobil

✔️ Vibrationsalarm

✔️ Gewicht: 230g

Lieferumfang:

  • 1Stk 'Mighty' Vaporizer
  • 1Stk Netzteil 12V
  • 3Stk Bodendichtring klein
  • 3Stk Normalsieb klein
  • 3Stk Grobsieb klein
  • 1Stk Reinigungspinsel
  • 1Stk Grinder (ca. Ø 59 mm)
  • 1Stk Füllhilfe
  • 1Stk Dosierkapsel
  • 1Stk Bedienungsanleitung in de, en, es, fr, it, nl
Vollständige Details anzeigen

    Customer Reviews

    Based on 2 reviews
    100%
    (2)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    G
    Georg S.

    Schnelle Lieferung, vernünftig abgelegt und sauber verpackt. Alles super!

    i
    ingo m.

    Alles Perfekt

    So holst du alles raus

    • THC bei 157°CTHC ist das berühmteste aller Cannabinoide. Es hat sowohl euphorische als auch entspannende Wirkungen.
    • CBD bei 170°C - CBD ist berühmt für seine Vielseitigkeit und nicht-psychotrope Natur und soll auch die Wirkung von THC modulieren.
    • Delta-8-THC bei 175°C - Dieses Cannabinoid ist dem THC sehr ähnlich, aber es ist stabiler und weniger psychoaktiv.
    • CBN bei 185°C - CBN entsteht aus dem Abbau von THC, wirkt beruhigend und ist nicht berauschend.
    • CBC bei 220°C - Cannabichromen ist eines der wichtigsten Cannabinoide in Cannabispflanzen, das genau wie CBD und THC aus dem „Mutter-Cannabinoid“ CBGA stammt.
    • THCV bei 220°C - THCV hat gezeigt, daß es die psychoaktiven Wirkungen von THC mindert, es ist aber noch mehr Forschung erforderlich.
    • Basics

      Mit Hilfe der Temperatur kannst du dein High maßgeblich beeinflussen und auf deine Bedürfnisse abstimmen. Das hängt ganz davon ab ob du lieber ein körperliches oder kopflastiges High haben möchtest. Fange immer von der niedrigsten Temperatur an und arbeite dich am besten in 10°C Schritten weiter!

    • Die optimalen Temperaturen für Hanf

      Der optimale Temperaturbereich liegt bei 180-210°C. Niedrigere Temperaturen bis 190°C haben eine eher betäubende Wirkung und können als Kopfhigh oder psychisches High bezeichnet werden. Von 200-220°C erlebt man eine größere Wirkung auf den Körper. Man spricht von einem Körperhigh oder physischem High.

    • Die pefekte Temperatur für dich?

      Um die ideale Temperatur beim Vaporizer für dich zu finden hilft nur ausprobieren. Es empfiehlt sich in einer Session Temperaturen unter 190°C auszuprobieren und in der nächsten Session Temperaturen von über 200°C. Dabei kannst du herausfinden ob du eher ein kopflastiges oder körperlastiges High möchtest. Natürlich kannst du aber auch alle Temperaturen von 160-220°C ausprobieren.

    Vaporizer Informationen

    Wie funktioniert ein Vaporizer?

    Ein Vaporizer ist kinderleicht zu bedienen. Du machst deinen Brokkoli klein und packst es in die Kräuterkammer. Ganz leicht andrücken und Mundstück wieder aufstecken. Jetzt nur noch anschalten und genießen!

    Ist Vaporizer besser als Rauchen?

    Beim Verdampfen werden die Kräuter nur erhitzt, ohne sie dabei verbrennen zu lassen, weshalb das Verdampfen vom Brokkoli oder anderen Kräutern nicht so schädlich wie das Rauchen. Außerdem ist der Dampf von Vaporizern nicht so heiß oder reizend, wodurch es langfristig besser und angenehmer für die Lunge ist.

    Wie schnell wirkt ein Vaporizer?

    Die Wirkung eines Vaporizers tritt nach ca 10-15 Minuten ein. Es kommt in "Wellen" die mit der Zeit immer größer werden.

    Wie wirkt ein Vaporizer?

    Das High bei einem Vaporizer ist viel klarer als bei einem Joint. Dennoch spürt man um ein vielfaches mehr bei gleicher Dosierung, da beim verdampfen alle Stoffe aus dem Kraut herausgeholt werden.

    Wie sehr riecht man Vaporizer?

    Der Geruch eines Vapoprizers ist nur sehr schwach im Vergleich zum verbrennen eines Joints. Selbst im Zimmer reicht ein Fenster auf Kipp oftmals aus um es nach wenigen Minuten nicht mehr zu riechen.

    Ist ein Vaporizer illegal?

    Nein ein Vaporizer ist nicht illegal. Er darf legal erworben, besessen und auch verwendet werden. Bei den Kräutern sieht das noch etwas anders aus..

    Wie gesund ist ein Vaporizer wirklich?

    Die Benutzung eines Vaporizers ist im Gegensatz zum Rauchen in vielen Punkten nicht so ansatzweise so schädlich. Es entstehen keine toxischen Nebenprodukte wie Kohlenmonoxid, Teer oder andere krebserregenden Stoffe.

    Wird man von einem Vaporizer high?

    Ganz klares Ja! Das vaporisieren lässt dich noch höher fliegen, als durchs herkömmliche rauchen. Denn beim verdampfen des Krautes können ein vielfaches mehr an Stoffen im Körper aufgenommen werden. Beim rauchen verbrennt man im wahrsten Sinne des Wortes Geld.

    Wie oft kann an einem Vaporizer ziehen?

    Du kannst an einem Vaporizer ohne Probleme für mehrere Minuten ziehen. Nach kurzer Zeit schmeckst du auch einen Unterschied und es ist Zeit mit der Temperatur hochzugehen. Solange du noch grüne Elemente in der Kräuterkammer entdeckst, kannst du weiter drauf los dampfen!

    Wie reinigt man einen Vaporizer?

    Am besten reinigt man den Vaporizer direkt nach der Benutzung mit der mitgelieferten Bürste. Da die Einzelteile noch warm sind, können Rückstände schnell und einfach entfernt werden.